News

Hier findest Du aktuelle Informationen rund um die „Woche des Respekts“.

Engagement statt Wegducken

18. November 2016

Bundesweiter Vorlesetag: Finanzminister Walter-Borjans diskutiert mit Abiturklasse der Dieter-Forte-Gesamtschule über Kafkas „Der Prozess“, Machtmissbrauch und selbstgerechte Tatenlosigkeit

Hier kannst du mehr erfahren.

Mehr Respekt, bitte!

18. November 2016

Verkehrsminister Groschek ruft zu Achtsamkeit in Bussen und Bahnen auf.

Hier kannst du mehr erfahren.

MINISTERIN LÖHRMANN: UNSERE SCHULEN SETZEN STARKES ZEICHEN FÜR TOLERANZ UND RESPEKT. DAS IST GELEBTE DEMOKRATIE

18. November 2016

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat den 3. Demokratietag in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Dortmund eröffnet und mit Schülerinnen und Schülern darüber diskutiert, wie demokratische Werte in der Schule gelebt werden können.

Hier kannst du mehr erfahren.

Antiziganismus entgegenwirken: Landesregierung setzt ein Zeichen gegen die Diskriminierung von Sinti und Roma

18. November 2016

Im Rahmen der „Woche des Respekts“ hat Ministerin Christina Kampmann bei der Veranstaltung „Antiziganismus entgegenwirken! Aber wie?“ jede Form der Diskriminierung von Sinti und Roma verurteilt.

Hier kannst du mehr erfahren.

Gemeinsame Veranstaltung im Landtag zum Abschluss der Woche des Respekts

18. November 2016

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Landtagspräsidentin Carina Gödecke: Vorbild sein gegen Respektlosigkeit

Hier kannst du mehr erfahren.

Verleihung des Verdienstordens des Landes Nordrhein-Westfalen

17. November 2016

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft lädt alle Trägerinnen und Träger des Landesverdienstordens und des Staatspreises zu einem feierlichen Empfang ein

Hier kannst du mehr erfahren.

Sieben mutige Menschen aus NRW vom Land für Zivilcourage geehrt

17. November 2016

Mit dem Landespreis für Zivilcourage wurden jetzt zwei Frauen und fünf Männer geehrt, die, als Mitmenschen in Not waren, hingesehen und beherzt eingegriffen haben. „Ihr Mut hat verhindert, dass den Opfern Schlimmeres widerfuhr. Ihr Handeln dient uns allen als Vorbild“, sagte Innenminister Ralf Jäger bei der Preisverleihung in Hagen.

Hier kannst du mehr erfahren.

Minister Walter-Borjans beim „Speeddating“

17. November 2016

Finanzminister Norbert Walter-Borjans diskutierte mit Nachwuchskräften der Landesfinanzschule Wuppertal über ihre Arbeit und moralische Werte – Weitere Station bei landesweiter „Woche des Respekts“ in der Servicestelle des Finanzamts Hilden.

Hier kannst du mehr erfahren.

Auf der Ring-Matte lernen Jugendliche Respekt vor ihren Mitmenschen

17. November 2016

Innenminister Jäger hat in Dortmund Kinder und Jugendliche beim Ring-Training besucht: „Niemand wird hier wegen seiner Herkunft, seiner Größe oder seines Gewichts ausgegrenzt.“

Hier kannst du mehr erfahren.

Ausstellung „100 Jahre Leben“ würdigt Hochbetagte

17. November 2016

Auch sehr alte Menschen haben Lebensfreude und Lebensziele. Und sie haben wertvolle Erfahrungen, von denen jüngere Generationen profitieren können. Die Ausstellung „100 Jahre Leben“ zeigt Portraits von Hundertjährigen, die nichts mit den Klischees von alten Menschen zu tun haben, und erzählt ihre Lebensgeschichten. „Die Ausstellung bietet den Porträtierten die Möglichkeit, ihre Erlebnisse zu teilen und eine Anerkennung ihrer Person und ihrer Geschichte zu erfahren“, erklärte Staatssekretärin Martina Hoffmann-Badache beim Besuch der Ausstellung im Leverkusener Wohnpark Bürgerbusch.

Hier kannst du mehr erfahren.

„Respekt ist nicht selbstverständlich, Respekt muss man lernen“

17. November 2016

Integrationsminister Rainer Schmeltzer hat zur Woche des Respekts das Lippe Berufskolleg Lünen besucht. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern hatr der Minister darüber diskutiert, was Respekt im schulischen Alltag bedeutet  und wie ein respektvolles Miteinander und mehr Wertschätzung füreinander funktionieren kann?

Hier kannst Du mehr erfahren.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft verleiht die Rettungsmedaille  an 30 Bürgerinnen und Bürger

16. November 2016

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat in Köln die Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen an 30 Retterinnen und Retter überreicht. Vier weitere Personen erhielten für ihre Rettungstaten eine Öffentliche Belobigung.

Hier kannst Du mehr erfahren.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besucht das Genoveva-Gymnasium in Köln

16. November 2016

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat das Genoveva-Gymnasium in Köln besucht.

Hier kannst Du dir die Fotos ansehen.

Arbeitsminister Rainer Schmeltzer besucht das Jobcenter Hamm

16. November 2016

Arbeitsminister Rainer Schmeltzer hat einen halben Tag im Jobcenter Hamm verbracht, um beide Seiten der Einrichtung zu erleben: die der Belegschaft und die der Kunden.

Hier kannst du mehr erfahren.

Minister Schmeltzer: Beschäftigte des Jobcenters Hamm leisten engagierte Arbeit

16. November 2016

Im Rahmen der Woche des Respekts hat Arbeitsminister Rainer Schmeltzer das Jobcenter Hamm besucht. „Ich habe großen Respekt vor den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die hier täglich eine engagierte und nicht immer einfache Arbeit leisten“, sagte Schmeltzer.

Hier kannst Du mehr erfahren.

Ministerin Steffens: Respekt für das Ehrenamt

15. November 2016

Mit ihrem Besuch des Regional-Verbands Rhein-Ruhr der Johanniter-Unfall-Hilfe im Rahmen der „Woche des Respekts“ unterstreicht Gesundheitsministerin Barbara Steffens ihre Wertschätzung für die Arbeit der anerkannten Hilfsorganisationen, insbesondere der ehrenamtlich Tätigen.

Hier kannst Du mehr erfahren.

Junge Aktion Mensch

15. November 2016

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat die Marie-Kahle-Gesamtschule in Bonn besucht und sich dort mit rund 100 Schülerinnen und Schülern zum Thema Inklusion unterhalten.

Hier kannst Du dir die Fotos ansehen.

Ministerin Steffens besucht SCHLAU NRW Workshop in Bochum

15. November 2016

Mit ihrem Besuch eines SCHLAU-Workshops in den Räumen des Bochumer Vereins „Rosa Strippe“ im Rahmen der „Woche des Respekts“ setzt Emanzipationsministerin Barbara Steffens ein Zeichen für Respekt und Toleranz gegenüber Menschen, die gleichgeschlechtlich lieben und leben oder sich dem jeweils anderen Geschlecht zugehörig fühlen.

Hier kannst Du mehr erfahren.

Respekt lebt auch von Regeln

15. November 2016

Blogbeitrag von NRW-Medienminister Franz-Josef Lersch-Mense

Hier kannst du mehr erfahren.

Auftaktveranstaltung der Sportjugend NRW zur Kampagne „Demokratie und Respekt“

14. November 2016

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besucht anlässlich der „Woche des Respekts“ die Sportjugend NRW zur Kampagne #DemokratieundRespekt.

Hier kannst Du dir die Fotos ansehen.

Ministerin Kampmann würdigt Engagement des AlarmTheaters Bielefeld für Flüchtlinge

14. November 2016

Zum Auftakt der „Woche des Respekts“ hat Familienministerin Christina Kampmann bei ihrem Besuch des AlarmTheaters in Bielefeld das Engagement der Einrichtung für junge Flüchtlinge gelobt.

Hier kannst Du mehr erfahren.

LANDESREGIERUNG ZEICHNET GEWINNER DES SCHULWETTBEWERBS FÜR MEHR RESPEKT AUS

14. November 2016

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Schulministerin Sylvia Löhrmann haben zusammen mit dem Social-Media-Künstler und Webvideopreisträger Julien Bam die Gewinnerprojekte des Schulwettbewerbs für mehr Respekt ausgezeichnet.

Hier kannst Du mehr erfahren.

GESUNDHEITSMINISTERIN  STEFFENS BESUCHT DIE FEUERWEHRLEITSTELLE DER STADT ESSEN

14. November 2016

Gesundheitsministerin Barbara Steffens hat zum Auftakt der „Woche des Respekts“ die Feuerwehrleitstelle der Stadt Essen besucht und dort mit den Rettungskräften vor Ort ausführlich über ihre anspruchsvolle und zum Teil schwierige Arbeit diskutiert.

Hier kannst Du mehr erfahren.

Minister Lersch-Mense startet das Fotoprojekt #RespektWalk

14. November 2016

Um ein Zeichen für mehr gegenseitige Achtung und Wertschätzung zu setzen, hat Medienminister Franz-Josef Lersch-Mense das Fotoprojekt „#RespektWalk“ ins Leben gerufen. Im Rahmen der „Woche des Respekts“ vom 14. bis 18. November 2016 werden in Köln, Aachen, Marl, Münster und Düsseldorf die verschiedenen Facetten von Respekt visuell und künstlerisch thematisiert.

Hier kannst Du mehr erfahren.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zu Besuch in Essener Realschule

14. November 2016

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat zum Auftakt der Woche des Respekts die Essener Theodor Goldschmidt Realschule besucht.

Hier kannst Du dir Fotos ansehen.

Ministerin Steffens: Respekt für Retterinnen und Retter

14. November 2016

Mit ihrem Besuch der Feuerwehrleitstelle der Stadt Essen im Rahmen der „Woche des Respekts“ hat Gesundheitsministerin Barbara Steffens unterstrichen, dass der Landesregierung der Schutz hauptberuflicher und ehrenamtlicher Einsatzkräfte ein besonderes Anliegen ist.

Hier gehts zur Pressemitteilung.

Woche des Respekts startet in NRW

14. November 2016

Die Landesregierung möchte die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen für das Thema Respekt sensibilisieren. Daher startet die Landesregierung ab 14. November 2016 zusammen mit Kirchen, Gewerkschaften, Sozialverbänden und zahlreichen zivilgesellschaftlichen Gruppen die „Woche des Respekts“.

Hier gehts zur Pressemitteilung.

„Ich ziehe meine Hut …“ – Kompilationsfilm zur „Woche des Respekt“

12. November 2016

„Ich ziehe meinen Hut …“ – so lautet der Titel des Kompilationsfilms zur „Woche des Respekt“. Der Film ist ein Zusammenschnitt von verschiedenen Videos von Unterstützerinnen und Unterstützern aus Sport, Kultur und Unterhaltung. Neben Nazan Eckes, Timo Boll und Phil Laude ziehen viele andere Persönlichkeiten respektvoll ihren Hut vor der Leistung und der Haltung anderer Menschen.

Hier gehts zum Film.

Finalisten des Schulwettbewerbs für mehr Respekt

11. November 2016

Aus rund 250 Beiträgen von Schulen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Schulministerin Sylvia  Löhrmann, Leichtathletin Linda Stahl und Social Media-Künstler Julien Bam die Gewinner für die Primarstufe, die Sekundarstufe I, die Sekundarstufe II sowie für den Sonderpreis ermittelt. Am 14. November ist soweit, dann werden die Gewinner-Teams im Dortmunder U bekanntgegeben.

Hier gehts zu den Finalisten.

Woche des Respekts: Jetzt mitmachen!

Mit der ersten „Woche des Respekts“ fördert die Landesregierung die gegenseitige Achtung und den respektvollen Umgang miteinander. Vom 14. bis 18. November 2016 werden Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihr Kabinett landesweit bei zahlreichen Terminen für mehr Respekt werben und sich zum Beispiel bei Jugendorganisationen, in Schulen oder bei Polizei und Rettungskräften über die Erfahrungen vor Ort informieren.

Mehr